Roberto Cavalli

Roberto Cavalli, der1940 in Florenz geboren wurde, entdeckte schon sehr früh seine Leidenschaft zum Modedesign und entdeckte daher beispielsweise bereits mit 20 Jahren ein neuartiges Druckverfahren und kreierte so seine ersten, heute berühmten Arbeiten.
1972 wurde Cavallis Mode in Florenz das erste Mal öffentlich präsentiert und sollte der Anfang von Cavallis Karriere werden.
Die Mode von Roberto Cavalli zeichnet vor allem durch eines aus: glamouröser Luxus. Frauen tragen sexy geschnittene Designs, Männer erfüllen das Klischee des stilvollen Geschäftsmannes. Cavallis Kreationen sind auffallend, besonders und teuer – Luxus eben. Viele seiner Stücke etwas sind mit Fell oder Federn verziert.
Auch wenn die freizeitliche Mode etwas anders ausfällt, so sind die Markenzeichen jedoch auch hier erkennbar und sprechen eindeutig Cavallis kreative Sprache.
Kein Wunder ist es daher, dass zahlreiche Stars und Sternchen offenkundige Fans des Modelabels sind. Madonna, Beyoncé, Gwyneth Paltrow, Charlize Theron und Jennifer Lopez, Victoria Beckham sowie Lenny Kravitz sind nur einige prominente Beispiele.
Bis heute hat Cavalli bereits für die erfolgreiche Modekette H&M designed und entwürft und verkauft neben Mode auch Brillen, Schmuck, Accessoires sowie Parfüm und ist sehr engagiert. So hat Cavalli beispielsweise die Modenschau während des Life Ball in Wien mitorganisiert. Eine Benefizveranstaltung gegen Aids.