Versace

1978 gründete der talentierte Modedesigner Gianni Versace das Unternehmen, welches heute weltweit als Synonym für italienischen Luxus gilt. Das Unternehme vertreibt neben luxuriöser Bekleidung auch Schmuck, Kosmetika, Möbel und Parfum unter verschiedenen Markennamen.

Nach seinem Abitur studierte er Architektur und arbeitete nebenbei in der Schneiderei seiner Mutter in der er später auch als Stoffeinkäufer beschäftigt war.

Versace

In diesem Beruf sammelte er Geschäftsbeziehungen zu namhaften Herstellern.

1986 entschied er sich zukünftig als freier Designer tätig zu werden.

Im Laufe dieser Karriere entschied er sich für einen Umzug nach Mailand um dort für den Designer Callaghan und die Marke Genny zu entwerfen.

Nachdem er in den USA erfolgreich seine erste eigene Kollektion auf den Markt gebracht hatte entschied er sich für den Weg der Selbstständigkeit. Nach seiner ersten eigenen Pret-a-Porter Show eröffnete er schlussendlich seine erste Boutique in Mailand.

Seine ungewöhnliche Materialkombination, Jeans auf dem Laufsteg sowie seine auffallenden Muster mit leuchtenden Farben prägten seine Designs und brachten ihm erste eigene Erfolge, sodass er in den 80er Jahren den Durchbruch schaffte.

Die von ihm entworfenen Bühnenkostüme für das Ballett Josephlegende brachten ihm dann auch das persönliche Glück mit dem Model Antonio D’Amico, deren Beziehung bis zum Tod Versaces bestand hatte.

Mit seinem Verständnis männlicher Schönheit feierte er mit der von ihm entworfenen Männerbekleidung große Erfolge.

Die an der von Gianni Versace gegründete Zweitlinie Versus, welcher weitere folgten (Signature, Instante, Versace Jeans) übernahm seine Schwester Donatella Versace.

Sein erfülltes Leben kippte mit der Erkrankung an Knochenkrebs in der Wange, erlche ihn zwar schwächen nicht jedoch von der Arbeit abhalten konnte.

Das tragische Ende seine Lebens kam unerwartet. Auf dem Rückweg von einem Zeitungseinkauf am 15. Juli 1997 wurde er auf der Einganstreppe von dem von der FBI gesuchten Serienmörder Andrew Phillip Cunanan erschossen.